5-Elemente-Frühstück

 

Energieküchen-Grundlagen: Frühstücken mit den fünf Elementen. 

Zutaten für das Energiefrühstück

Zutaten für’s Energiefrühstück

 
>>Für einen guten Start in den Tag<<

Das Frühstück hat in der TCM große Bedeutung.

Denn am Morgen sollte das Verdauungsfeuer unbedingt ordentlich entfacht werden, damit Magen und Milz den Tag über gut funktionieren können.

So wird eine optimale Aufnahme der Nahrung und Versorgung des ganzen Organismus gewährleistet.   

  

Köstlich und nährend!

Nährende Frühstücksrezepte 

 
>>Warm und nahrhaft<<

*Warme, gekochte und nährende Mahlzeiten entfachen das Verdauungsfeuer besonders gut. 

*Rohkost, Brot und Milchprodukte zum Frühstück belasten das Verdauungsfeuer unnötig.

*Wer am Morgen keinen richtigen Appetit hat, kann es mit Miso-Suppe oder Gemüsebrühe versuchen.

 

 

5-Elemente-Frühstücks-Inspirationen

5-Elemente-Frühstücks-Inspirationen

5-Elemente-Empfehlungen für’s Frühstück: Suppe mit Getreide oder Reis // Hirse mit Hülsenfrüchten // Kraft-Brühe // gekochter Getreidebrei mit Kompott //

Genießer-Frühstück: Süßer Hirsebrei // Habermus // Haferflocken-Auflauf // Polenta mit Kompott //

 

Warmes Frühstück für Eilige

Warmes Frühstück für Eilige

 

 
>>Frühstückstipp<< 

Schnelles 5-Elemente-Frühstück: Frühstücksbrei-Mischung (aus dem Bio-Laden) mit heißer Reismilch aufgießen und mit süßen Äpfeln (Erde), Kardamom (Metall), Meersalz (Wasser), Spritzer Zitrone (Holz) und geriebener Zitronenschale (Feuer) verfeinern.

// und als kleinen Energiekick: Ingwer-Tee  //

 

 

 Hier noch einfache Frühstücks-Ideen für jeden Tag zum Ausdrucken:

Vegetarische & Vegane Frühstücksinspirationen
Print
"Herzhaftes Frühstück" für eine Person zusammenstellen
Zutaten aus dem Element Erde
  1. ca. 1-2 Tassen Hirse / Polenta / Quinoa (vorgekocht)
  2. 1 Portion Gemüse nach Saison (klein geschnitten)
  3. 1 TL ohne Fett geröstete Nüsse / Kerne / Samen
  4. optional etwas Gemüsebrühe (vorgekocht)
  5. 1-2 TL kaltgepresstes Pflanzenöl / Ghee
  6. (vegetarische Variation: 1 gekochtes Bio-Ei)
Zutaten aus dem Element Metall
  1. frischer Ingwer (gerieben oder gehackt)
  2. optional etwas Galgant / Quendel / Rosmarin / Kümmel
  3. optional frischer Schnittlauch / Sprossen
  4. Reis, Radieschen, Rettich werden dem Metall zugeordnet
Zutaten aus dem Element Wasser
  1. ca. 1/2 Tasse Hülsenfrüchte (vorgekocht)
  2. Prise Meersalz / Sojasoße
Zutaten aus dem Element Holz
  1. Spritzer Zitronensaft
  2. optional etwas frische Petersilie
  3. optional sauer eingelegtes Gemüse
Zutaten aus dem Element Feuer
  1. 1 TL Tomatenmark
  2. optional etwas Paprika edelsüß / Kurkuma / Bockshornklee
  3. optional etwas frischer Thymian / Rosmarin / Oregano
  4. (vegetarische Variation: 1 EL Ziegenfrischkäse)
  5. .
"Süßes Frühstück" für eine Person zusammenstellen
Zutaten aus dem Element Erde
  1. 1-2 Tasse Hirsebrei / Polenta / Süßreis (vorgekocht)
  2. 1 Portion gekochtes Obst nach Saison oder Trockenfrüchte (klein geschnitten)
  3. 1 TL ohne Fett geröstete Nüsse / Kerne / Samen
  4. 1-2 TL kaltgepresstes Pflanzenöl / Ghee / Butter
  5. optional etwas Zimt / Vanille
  6. optional etwas naturtrüber Apfelsaft / ungesüßter Reisdrink
Zutaten aus dem Element Metall
  1. etwas frischer Ingwer (gerieben oder gehackt)
  2. optional etwas gemahlener Kardamom / Koriander
  3. Haferflocken werden dem Metall zugeordnet
Zutaten aus dem Element Wasser
  1. kleine Prise Meersalz
  2. optional etwas frische Minze
Zutaten aus dem Element Holz
  1. Spritzer Zitronensaft
  2. optional etwas frische Melisse
  3. Beerenobst wird dem Holz zugeordnet
Zutaten aus dem Element Feuer
  1. Prise ungesüßter Kakao / geriebene Bio-Zitrusschale
  2. optional etwas frischer Grapefruitsaft
  3. .
Weitere Anregungen für Frühstücksmuffel
  1. 1 Tasse warmes Reis-Congee (vorgekocht)
  2. 1 Tasse warme Miso-Suppe (vorgekocht, alternativ Fertigprodukt aus dem Bioladen)
  3. 1 Tasse warme Kraft-Brühe (vorgekocht, alternativ Fertigprodukt aus dem Bioladen)
  4. .
Kochen im Kreis mit den 5 Elementen
  1. Damit der Körper die Nahrung optimal aufnehmen kann, sollte jede Mahlzeit gekocht sein und Zutaten aus allen fünf Elemente bzw. Wandlungsphasen in einem ausgewogenen und dem eigenen Typ entsprechenden Verhältnis enthalten.
  2. Neben den Elementen ist es besonders wichtig auch die thermische Wirkung der einzelnen Zutaten (neutral, wärmend oder kühlend) und die persönliche Konstitution zu berücksichtigen und entsprechende Nahrungsmittel auszuwählen.
  3. Die Zutaten können -müssen aber natürlich nicht- im Fütterungszyklus der Elemente verarbeitet werden: Holz (H), Feuer (F), Erde (E), Metall (M), Wasser (W), Holz (H), Feuer (F), ...
Allgemeine Frühstückstipps
  1. *Ein warmes Frühstück auf der Grundlage von gekochtem Getreide oder Reis entfacht das Verdauungsfeuer am Morgen optimal - für jeden Konstitutionstyp!
  2. *Als Getränk bietet sich mind. 10 Minuten lang abgekochtes, warmes Wasser an, das für Magen und Milz besonders bekömmlich ist. Alternativ kann man auf mild wärmenden Kräuter- oder Gewürztee zurückgreifen.
So werden Milz und Magen nicht unnötig belastet
  1. Sehr kühlende Zutaten nur selten und in kleinen Mengen: Joghurt, Quark, Rohkost, besonders Tomaten, Gurken, Ananas, Kiwi, Bananen, Tiefkühlobst, Smoothies, ...
  2. Sehr erhitzende Zutaten nur selten und in kleinen Mengen: Kaffee, Yogitee, Chili, Pfeffer, Knoblauch, Gegrilltes.
  3. Schwerverdauliches nur selten und in kleinen Mengen: Brot, ungekochte Getreideflocken, Fruchtsäfte, Kuhmilchprodukte, Käse, rohes Obst, Zucker, ...
Notizen
  1. vegan / vegetarisch / stärkt die Mitte
Energieküche https://energiekueche.de/
banner_gruen

Nährende Zutaten für ein leckeres Energie-Frühstück

Nährende Zutaten für ein leckeres Energie-Frühstück

banner_gruen

rezeptefinden.de

  • Share on Tumblr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>