Sonne in der Tasse – Kräutertee

 

Kräutertee mit Sonnenschein: Sonnenblume und Zitronenverbene.

tekraeuter_sonnentee_energiekueche-2Eine mild-erfrischende Haustee-Mischung

Die aromatische und doch sanfte Zitronenverbene (aloysia citrodora) ist ein Eisenkrautgewächs, das ursprünglich aus Südamerika stammt. Sie wird auch Zitronenstrauch, Zitronenduftstrauch, Verbenenkraut, Zitronenblatt genannt. In der TCM wird den Eisenkrautgewächsen allgemein eine Shen, d.h. den Geist, beruhigende Wirkung nachgesagt. Durch verdauungsfördernde und appetitanregende Eigenschaften stärkt ein Tee außerdem sanft die Mitte. Allgemein kontraindiziert ist die Verbene in der Schwangerschaft. Der mehrjährige Zitronenverbenenstrauch kann bei passender Überwinterung als Kübelpflanze auch den mitteleuropäischen Balkon-Kräutergarten bereichern. 

Die Sonnenblume (helianthus annuus) ist nicht nur eine leuchtende Zierpflanze und Nutzpflanze (Öl), sondern auch eine wunderbare Heil- und Teepflanze. Die sonnenhungrige Pflanze speichert im Sommer jede Menge Sonnenschein, den wir im Winter dann als Teeaufguss der leuchtend gelben Blütenblätter in der Tasse genießen können.

Sonnentee mit Verbene

Individuelle Teekräuter für jeden Tag

Wer die Teemischung noch anreichern möchte, kann je nach Geschmack und individueller Konstitution aus der ganzen Bandbreite der Garten- und Wildkräuter schöpfen. Der ausbalancierende und entspannende Nachmittagstee wird mit milder Melisse ergänzt, um die Mitte zu stärken sind zerstoßene Fenchelsamen zu empfehlen, ein Frauentee braucht Schafgarbe und Alchemilla und wer schon mal mit der Frühlingskur starten möchte, kann den Kräuter-Allrounder Löwenzahn hinzugeben. So mischt man ganz einfach leckeren Tee für jede Gelegenheit. Die Zutaten findet man im Garten, auf dem Balkon, auf der Fensterbank oder im Bio- und Kräuterhandel. 

Gönn’ dir einen achtsamen Genießertee für Körper, Geist und Seele! Außerdem gibt es im Rezept-Archiv lecker-leichte vegane Backrezepte  für den Nachmittagstee und noch mehr heiße und kalte Aroma-Getränke aus der Energieküche zu entdecken. 

 

Hier ist die Anleitung für den Sonnenschein-Teeaufguss:

Sonnenblumen-Tee

Sonnenblumen-Tee

 

Zutaten für die Teemischung

2 Teile Zitronenverbene (getrocknete Blätter)
1 Teil Sonnenblume (getrocknete Blütenblätter)

ggf. 1-2 Teile weiterer Kräuter 

Tee zubereiten

3 EL der Teemischung mit 1 Liter sprudelnd kochendem Wasser aufgießen, abgedeckt 4-5 Minuten ziehen lassen und dann absieben. Den Kräutertee achtsam genießen.

 

energieküche

Sonnentee mit erfrischender Zitronenverbene

Sonnentee mit erfrischender Zitronenverbene

erfrischend-herber Kräutertee aus der Energieküche

erfrischend-herber Kräutertee aus der Energieküche

energieküche

rezeptefinden.de

 

  • Share on Tumblr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>