Süßes Buchweizen-Frühstück

 

Fruchtiges Frühstück: Buchweizen und frische Beeren.

Buchweizen-Frühstück / Energieküche

Buchweizen-Frühstück / Energieküche

Schnelles Sommerfrühstück für Genießer

Kocht man das Getreide bereits am Vorabend, ist dieses 5-Elemente-Frühstück am Morgen ganz schnell und einfach frisch zubereitet. Buchweizen ist eine knackige Alternative zum Hirse- oder Reisbrei als warme Frühstücksmahlzeit. Apfelmus, frische Himbeeren und Blaubeeren geben fruchtigen Geschmack und natürliche Süße, gutes, kaltgepresstes Öl, ein paar Nüsse und anregende, aromatische Gewürze runden das süße Powerfrühstück ab. Schlicht und einfach köstlich!

Mehr zum optimalen Start in den Tag mit einem 5-Elemente-Frühstück. 

Frische Sommerfrüchte

Frische Sommerfrüchte

 

Buchweizen (Fagopyrum esculentum) nach TCM: Der bitter-süßliche Geschmack zeigt die Elemente-Aspekte des Feuers (Organbezug: Herz, Dünndarm) und der Erde (Milz, Magen) auf. Buchweizen wirkt thermisch neutral bis kühlend auf den Organismus. Das glutenfreie Getreide hilft das Qi zu bewegen und zu tonisieren und Feuchtigkeit zu transformieren. Jedoch nicht in zu großen Mengen konsumieren.

Kochen im Kreis – So einfach geht es:

Buchweizen (Feuer) ins heiße Öl geben und mit Apfelmus, Nüssen (Erde), Koriander, Ingwer (Metall), Meersalz (Wasser), Blaubeeren, Brombeeren, Himbeeren (Holz) und Zitronenschale (Feuer) in einem Topf sanft köcheln lassen bis die Früchte leicht zerfallen. 

 

Süßer Buchweizenbrei mit frischen Früchten

Süßer Buchweizenbrei mit frischen Früchten als nahrhafter Start in den Tag  

Mehr Frühstücksideen mit den 5 Elementen

// Energieküchen-Rezept für Apfelmus oder Kompott //

// Herzhaftes Polenta-Frühstück //

// Cremiger Hirsebrei mit Vanille und Obst //

// Habermus mit Dinkelflocken nach Hildegard //

 

 

Hier ist das ausführliche Energieküchen-Rezept:

 

Warmes Buchweizenfrühstück mit Beeren
Print
Zutaten für 1 Portion
  1. 1-2 Tassen Buchweizen (vorgekocht)
  2. 2 EL kaltgepresstes Pflanzenöl
  3. alternativ Bio-Butter oder Ghee
  4. 2-3 EL Apfelmus
  5. 2 EL gehobelte Nüsse
  6. 1-2 Handvoll Beeren, Kirschen, ...
  7. Prise geriebene Bio-Zitronenschale
  8. Prise gemahlener Koriander
  9. 1 TL geriebener frischer Ingwer
  10. alternativ eine Prise gemahlener Galgant
  11. Prise Meersalz
Kochen mit den fünf Elementen
  1. In einem Topf das Öl (E) erwärmen und den vorgekochten Buchweizen (F / E) dazugeben. Mit Zitronenschale (F) Apfelmus, Nüssen (E), Ingwer, Koriander (M), Meersalz (W) abschmecken, die Beeren (H) dazugeben und auf niedriger Flamme etwas köcheln lassen. Warm servieren. Guten Appetit!
Notizen
  1. vegetarisch / vegan / glutenfreies Getreide
  2. Wird der Buchweizen vor dem Kochen trocken angeröstet, wirkt er etwas wärmender.
  3. Die 5 Elemente: Erde (E), Metall (M), Wasser (W), Holz (H), Feuer (F)
Energieküche https://energiekueche.de/
banner_rot

Süßer Buchweizenbrei mit frischen Früchten

Süßer Buchweizenbrei mit frischen Früchten

 

 

Frische Sommerfrüchte für den Frühstücksbrei

Frische Sommerfrüchte für den Frühstücksbrei

 

 
rezeptefinden.de

 

 

  • Share on Tumblr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>