Einfaches Gemüse-Curry

 

Einfach lecker: Bunte Gemüse-Curry-Pfanne.

Buntes Gemüse & rote Linsen

Buntes Gemüse & rote Linsen

 
Als Lunch oder Abendessen

Aus knackigem Gemüse und aromatisch wärmenden Gewürzen lässt sich ganz einfach eine lecker nahrhafte Curry-Pfanne zaubern.

Wurzelgemüse wirkt nach TCM thermisch eher neutral, Lauch wärmend – dazu etwas erfrischender Brokkoli – serviert z. B. mit Reis, Hirse oder Quinoa.  

 

Gemüse-Curry schnell gemacht!

Gemüse-Curry schnell gemacht!

 
 
>>Kochen im Kreis<<

Curry-Gericht mit den fünf Elementen kochen: Karotten, Brokkoli, Kartoffeln (Erde), Curry, Koriander, Galgant (Metall), Linsen, Meersalz (Wasser), Zitrone (Holz), Kurkuma (Feuer). 

 // Mehr Gemüserezepte aus der Energieküche //

 

 
Hier das einfache Energieküchen-Rezept zum Ausdrucken und Loskochen: 

Einfaches Gemüse-Linsen-Curry
Print
Zutaten für 2-4 Portionen
  1. 2-3 Karotten / Pastinaken
  2. 1/2 Brokkoli
  3. optional grüne Bohnen
  4. ein paar kleine Kartoffeln
  5. 1 Stange Lauch
  6. ca. 1 Tasse rote Linsen ungekocht
  7. ca. 1-2 TL hochwertiges Curry-Pulver
  8. Prise gemahlener Koriander
  9. Prise gemahlener Galgant
  10. Prise Meersalz
  11. Spritzer Zitronensaft
  12. ca. 1/2 TL Kurkuma
  13. 2 EL Ghee, alternativ Pflanzenöl
  14. etwas Reisdrink nach Belieben
  15. alternativ auch Kokosmilch
Zum Garnieren
  1. 2-3 EL Sonnenblumenkerne (ohne Fett geröstet)
  2. optional etwas frischer Schnittlauch oder Kresse
  3. optional etwas frisch gemahlener Pfeffer
Kochen im Kreis
  1. Vorbereitungen: Linsen waschen und gar kochen. Das Gemüse waschen, ggf. schälen, klein schneiden und bissfest (dampf)-garen.
  2. In einer Pfanne Ghee oder Öl (E) erhitzen und den Lauch (M) leicht anbraten, vorgekochte Linsen (W) dazugeben und mit Curry, Koriander, Galgant (M), Meersalz (W), Zitronensaft (H), Kurkuma (F) dazugeben. Vorgegartes Gemüse (E) unterrühren und Reisdrink dazugeben. Wer möchte kann noch einen Löffel Ghee oder Margarine untermischen. Das Curry-Gemüse dann auf kleiner Flamme etwas köcheln lassen.
  3. Nach Belieben mit Reis / Hirse / Quinoa auf Tellern anrichten und mit Sonnenblumenkernen und Schnittlauch garnieren. Fertig!
Notizen
  1. *vegan / vegetarisch
  2. *Kochen mit den 5 Elementen: Erde (E), Metall (M), Wasser (W), Holz (H), Feuer (F).
  3. *Ghee ist geklärte Butter. Erhältlich z. B. im Bio-Laden, Reformhaus.
  4. *Die Linsen können optional auch mit etwas frischem Ingwer oder einer Prise Kurkuma gekocht werden, so werden sie noch bekömmlicher.
Energieküche https://energiekueche.de/
banner_gruen

Lecker kochen mit den fünf Elementen: Gemüse-Curry-Pfanne

Lecker kochen mit den fünf Elementen: Gemüse-Curry-Pfanne

 

Knackiges Gemüse und nahrhafte Linsen abgerundet mit aromatischen Gewürzen

Knackiges Gemüse und nahrhafte Linsen abgerundet mit aromatischen Gewürzen

banner_gruen

rezeptefinden.de

  • Share on Tumblr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>