Karotten-Kürbis-Suppe

 

Leuchtende Herbstfarben: Cremesuppe aus Karotten und Kürbis.

 

Lecker leuchtende Herbstsuppe

Lecker leuchtende Herbstsuppe

Wärmende 5-Elemente-Herbstsuppe

Vegane Suppe im Kreis mit den 5 Elementen kochen: Karotten, Kürbis, Pastinaken (Erde), Piment, Quendel (Metall), rote Linsen (Wasser), Zitrone (Holz), Kurkuma und Orange (Feuer).

Diese einfache Suppe mit den klassischen Erde-Zutaten Kürbis und Karotten, nährenden Linsen und aromatischen Gewürzen aus allen 5 Elementen verwöhnt Körper und Seele und stärkt die Mitte.

 // Suppen-Rezepte // Rezept für Energiebrühe //

 

Hier das einfache Energieküchen-Rezept für die Kürbis-Suppe zum Ausdrucken:

Vegane Kürbis-Karotten-Suppe
Print
Zutaten für ca. 4 Portionen
  1. 2 EL Pflanzenöl
  2. 1 kleiner Kürbis
  3. 3 große Karotten
  4. 1 Pastinake
  5. ca. 3 Tassen Gemüsebrühe (vorgekocht)
  6. etwas frischer Ingwer
  7. 1/2 Tasse rote Linsen (gewaschen, ungekocht)
  8. 1 TL Kurkuma gemahlen
  9. etwas frischer Thymian
  10. etwas geriebene Bio-Orangenschale
  11. Prise Paprikapulver edelsüß
  12. nach Belieben Reisdrink, alternativ Gemüsebrühe
  13. Prise Piment gemahlen
  14. Prise Quendel gemahlen
  15. Prise Kreuzkümmel gemahlen
  16. Prise Meersalz
  17. Spritzer Zitronensaft, alternativ Essig
Zum Garnieren
  1. ein paar Blätter frischer Basilikum
  2. ein paar ohne Fett geröstete Nüsse oder Kerne
Kochen im Kreis
  1. Vorbereitung: Gemüse und Gewürze waschen, putzen und klein schneiden.
  2. In einem Topf etwas Öl erwärmen und Kürbis, Karotten und Pastinaken leicht anbraten, dann mit Gemüsebrühe (E) aufgießen und Ingwer (M), Linsen (W) und Kurkuma, frischen Thymian (F) dazugeben und ca. 20 Minuten köcheln lassen bis das Gemüse gar ist. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Gemüsesuppe pürieren.
  3. Die Cremesuppe in einem Topf erwärmen und Orangenschale, Paprikapulver (F), Reisdrink (E), Piment, Quendel, Kreuzkümmel (M), Meersalz (W) und Zitronensaft (H) unterrühren.
  4. Die Karotten-Kürbis-Suppe in Schalen anrichten und mit Basilikum (F) und Kernen oder Nüssen (E) garnieren. Fertig!
Notizen
  1. vegan / vegetarisch
  2. *Kochen mit den 5 Elementen: Erde (E), Metall (M), Wasser (W), Holz (H), Feuer (F).
  3. *Quendel ist eine wilde Thymian-Sorte. Erhältlich z. B. in Bio- und Reformläden.
  4. **Statt kaltgepresstem Pflanzenöl bietet sich in der vegetarischen Variante besonders auch Ghee (geklärte Butter) zum Braten an.
Energieküche https://energiekueche.de/
 banner_orange

Köstliche 5-Elemente-Suppe mit Kürbis und Karotten

Köstliche 5-Elemente-Suppe mit Kürbis und Karotten

banner_orange

rezeptefinden.de

  • Share on Tumblr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>