Schmorgurken-Gemüse mit Reis

 

Erfrischendes Sommerrezept: Saftige Schmorgurke mit Reis.

Erfrischendes Sommergemüse

Erfrischendes Sommergemüse

 
Leichtes Sommer-Gemüse 

Dieses Schmorgurken-Gericht ist vegan, mit wenigen Zutaten schnell zubereitet und so lecker!  

Die Gewürze sind inspiriert von den 5 Elementen und auch von Hildegard von Bingen: Quendel Galgant, Bertram (Metall), Meersalz (Wasser), Weißweinessig (Holz), Paprika edelsüß (Feuer) und einer Prise Vollrohrzucker (Erde). Zum Schluss garniert mit frischen Kräutern! 

  

Einfach lecker: Reis, Schmorgurke und Tomate

Einfach lecker: Reis, Schmorgurke und Tomate

 
Zutaten der 5-Elemente-Küche

Die Gurke ist ein Sommergemüse, das mit seinem hohen Wassergehalt kühlt und nach TCM Yin und Säfte nährt. Thermisch wirkt sie stark kühlend und sollte daher bei bereits bestehenden Kälte-und Schleim-Symptomen vermieden werden. 

Reis ist eine gute Ergänzung für viele Gerichte, denn er wirkt thermisch neutral nährend. Generell ist ungeschälter Reis zu empfehlen, besonders bekömmlich sind Basmati und Rundkornreis.

 

Hier das Energieküchen-Rezept zum Ausdrucken:

Sommerliche Schmorgurke
Print
Zutaten für 2-4 Portionen
  1. 1/2 Zwiebel oder 2-3 Lauchzwiebeln
  2. 1-2 EL kaltgepresstes Pflanzenöl
  3. 1 große Schmorgurke
  4. 1 mittelgroße Tomate
  5. etwas Tomatenmark
  6. Prise gemahlener Pfeffer
  7. eine gute Prise gemahlener Galgant
  8. Prise gemahlener Bertram
  9. 1 TL getrockneter Quendel
  10. 1 Lorbeerblatt
  11. ein Schuss Weißwein-Essig
  12. Prise Paprikapulver edelsüß
  13. Prise Meersalz
  14. Prise Vollrohrzucker
zum Garnieren
  1. etwas frische Petersilie
  2. etwas frische Kresse
Kochen im Kreis mit den 5 Elementen
  1. Vorbereitung: In einem separaten Topf den Reis kochen. Gurke schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Tomate waschen, ggf. häuten, entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebel häuten und klein schneiden. Kräuter waschen und hacken.
  2. In einem Topf mit Öl die Zwiebeln leicht anbraten, dann die Gurkenstücke (E) dazugeben, mit Quendel, Galgant, Bertram, Lorbeerblatt (M), Meersalz (W) würzen, Weißweinessig, frische Tomatenstücke (H), Tomatenmark (F) hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren auf kleiner Flamme schmoren lassen. Zum Schluss noch mit Paprikapulver (F), einer Prise Vollrohrzucker (E) und Pfeffer (M) abschmecken. Das Gurkengemüse mit Reis und frischen Kräutern auf Tellern anrichten. Fertig!
Notizen
  1. *vegan / vegetarisch
  2. *Kochen mit den 5 Elementen: Erde (E), Metall (M), Wasser (W), Holz (H), Feuer (F).
  3. *Gurken wirken thermisch stark kühlend und sollten nach TCM nicht bei Kältesymptomen der Mitte gegessen werden.
Energieküche https://energiekueche.de/
banner_gruen

Lecker-leichtes Sommerrezept: Schmorgurke, Reis und frische Kräuter

Lecker-leichtes Sommerrezept: Schmorgurke, Reis und frische Kräuter

banner_gruen

  rezeptefinden.de

  • Share on Tumblr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>