Vegane Schoko-Cookies

 

Ein echter Klassiker unter den Keksen: Chocolate-Cookies.

 

Vegane Schokoladen-Cookies

Vegane Schokoladen-Cookies

Herrlich knusprig und mit viel Schokolade

Diese Schoko-Kekse schmecken nicht nur zur Weihnachtszeit ganz wunderbar! 

Cookies ganz einfach mit den 5 Elementen backen: Dinkelmehl (Holz), Kakao und dunkle Schokolade (Feuer), Mandeln, Rohrohrzucker, Vanille, Margarine (Erde), Kardamom (Metall), Meersalz (Wasser). 

 

 // Mehr vegane Backrezepte aus der Energieküche //

 
Hier das Backrezept für die Schoko-Plätzchen zum Ausdrucken:

Schokoladen-Cookies
Print
Zutaten für ca. 1 Backblech
  1. 140g Dinkelmehl (Type 1050)
  2. 1 TL Weinstein-Backpulver
  3. 1 TL ungesüßtes Kakaopulver
  4. 5 EL Rohrohrzucker
  5. 1 Vanilleschote (ausgekratztes Mark)
  6. 50g gemahlene Mandeln
  7. 1/2 TL gemahlener Kardamom
  8. Prise Meersalz
  9. 125g vegane Bio-Margarine
  10. 80g vegane dunkle Schokolade
Backen mit den 5 Elementen
  1. Schokolade raspeln oder in kleine Stücke hacken.
  2. In einer Schüssel Dinkelmehl, Backpulver (H), Kakaopulver (F), Mandeln (E), Kardamom (M), Meersalz (W) vermischen.
  3. In einer zweiten Schüssel Margarine, Zucker und Vanillemark (E) cremig rühren. Dann die Mehlmischung dazugeben und zum Schluss die Schokoraspel vorsichtig unterrühren. (Optional ein paar Schokoraspel beiseite legen und vor dem Backen über die Cookies streuen.)
  4. Mit einem Löffel kleine Teigportionen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und etwas flach drücken. Die Kekse dabei nicht zu dicht nebeneinander setzen.
  5. Auf mittlerer Schiene bei 180 Grad / Gas Stufe 3 ca. 10 Minuten backen.
Notizen
  1. veganes Backrezept (ohne, Ei, Butter, Milch)
  2. *Kochen mit den 5 Elementen: Erde (E), Metall (M), Wasser (W), Holz (H), Feuer (F).
Energieküche https://energiekueche.de/
banner_gruen

schoko-cookies_vegan_rezept_www-energiekueche-de

banner_gruen

rezeptefinden.de

  • Share on Tumblr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>