Kochen im Kreis

Kurze Anleitung zum Kochen im Kreis

Beim Kochen im Kreis werden die Zutaten in festgelegter Reihenfolge – wobei der Anfang an jeder beliebigen Stelle sein kann – in den Topf gegeben : FEUER – ERDE – METALL – WASSER – HOLZ – FEUER – ERDE und so fort…

Der Tradition der chinesischen Medizin folgend sollte in jeder Mahlzeit jedes der fünf Elemente mindestens ein Mal enthalten sein, damit eine möglichst ganzheitliche Wirkung der Speise ermöglicht wird. Beim Zubereiten werden alle Zutaten einer Mahlzeit dann im Kreislauf der Wandlungsphasen bzw. Elemente (“Fütterungszyklus der fünf Elemente”) hinzugegeben.

*Ein kleiner Trick beim Kochen im Kreis: Manchmal lassen es die Zutaten nicht zu, den Fütterungszyklus korrekt fortzusetzen. Dann kann man auch einen Schritt wiederholen und den Kreis dann regulär fortsetzen. Zum Beispiel so: Feuer – Erde – Metall – Erde (Wiederholung) – Metall (Wiederholung) – Wasser …

Natürlich gelingen alle Rezepte auch ohne die Einhaltung der Reihenfolge der fünf Elemente. Aber besonders denen, die sich beim Würzen eher unsicher fühlen, empfehle ich das Kochen und Würzen im Kreis als hilfreiche Anleitung und Inspiration!

ZU DEN KOCHREZEPTEN UND KOCHANLEITUNGEN IN DIESEM BLOG

So funktionieren die Rezepte

- Jede Kochanleitung in diesem Blog versucht das Kochen im Kreis mit möglichst allen fünf Elementen umzusetzen.
- Im jeweiligen Rezept sind die Elemente durch ihre Anfangsbuchstaben (F, E, M, W, H) in Klammern angegeben.

- Jedes Rezept lässt sich ausdrucken und als Einkaufsliste und Kochanleitung verwenden.

- Die Rezepte und Ernährungsempfehlungen in diesem Blog sind von der 5-Elemente-Lehre inspiriert und richten sich prinzipiell an Personen jeden Alters und jeder Konstitution. Bei individuellen Beschwerden und Unverträglichkeiten sollte auf jeden Fall immer Rücksprache mit einem Arzt oder Heilpraktiker gehalten werden. Die 5-Elemente-Küche lehrt, dass es wichtig ist, auf die Reaktionen des eigenen Körpers zu achten und ihn typgerecht und ausgewogen zu ernähren.

Zu den Gewürzangaben

- Generell lehrt das Kochen mit den Elementen, den maßvollen und ausgewogenen Umgang mit allen Nahrungs- und Genussmitteln.
- Gewürze haben eine starken Einfluss auf den Körper und sollten typgerecht, vielseitig und in kleinen Portionen verwendet werden, so dass kein unnötiges Ungleichgewicht entsteht.

Weitere Hinweise zur Energieküche

- Meine Rezepte sind alle vegetarisch und größtenteils auch vegan.

- Durch eine Alternativ-Zutat des gleichen Elements kann sich die thermische Qualität der Speise verändern.

*Alle Angaben habe ich nach bestem Wissen und Gewissen gemacht, kann aber menschliche Irrtümer leider nicht vollkommen ausschließen. Auf der Seite “Literatur” findest du die von mir verwendete Fachliteratur und Kochbücher. Bei Anregungen und Hinweisen schreib mir einfach über die Kontaktseite eine Nachricht.

  • Share on Tumblr