Hirse mit Früchten

 

Süßes Sommer-Frühstück: Hirse mit frischem Beerenobst.

Frisches Sommer-Frühstück

Frisches Sommer-Frühstück

 
Energieküchen-Frühstück

Die Elemente Erde (Hirse) und Holz (Beerenobst) bilden eine nahrhafte und erfrischende Grundlage für ein lecker-fruchtiges Sommerfrühstück.  

… dazu passt ein milder Kräutertee sehr gut.

 

Aromatische Sommerfrüchte

Aromatische Sommerfrüchte

 

 
 
Erfrischendes 5-Elemente-Rezept

Früchte-Hirse mit den fünf Elementen kochen: Hirse, Walnüsse (Erde), Ingwer (Metall), Meersalz (Wasser), Beeren, Melisse (Holz), Salbei (Feuer).

// Frühstücksrezepte mit den fünf Elementen //

 

 

Hier das leckere Energieküchen-Rezept zum Ausdrucken und Loskochen:
Sommer-Hirse mit frischen Brombeeren
Print
Zutaten für 1-2 Portionen
  1. 1/2 Tasse Hirse
  2. 1 Tasse Wasser
  3. 2 EL gemahlene Walnüsse
  4. 1 EL neutrales Pflanzennöl
  5. 1 EL Agavendicksaft
  6. 1 TL frisch geriebener Ingwer
  7. 1 kleine Prise Meersalz
  8. 1-2 Handvoll frische Beeren
  9. z. B. Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren
  10. 1/2 Zitrone (Saft)
zum Garnieren
  1. ein paar Blätter frische Zitronenmelisse, Salbei
Kochen im Kreis
  1. Vorbereitung: Wasser in einem Topf erhitzen, Hirse dazugeben und aufkochen lassen, Walnüsse beigeben (E) und auf kleiner Flamme zugedeckt weich kochen und quellen lassen.
  2. Die gekochte Hirse mit etwas Pflanzenöl, Agavendicksaft (E), Ingwer (M), Meersalz (W) und Zitronensaft (H) in einem Topf sanft erwärmen, zum Schluss z. B. Brombeeren (H) untermischen und nach Belieben noch etwas köcheln lassen.
  3. Die warme Hirse auf Tellern anrichten und nach Geschmack mit Zitronenmelisse (H) und Salbei (F) garnieren.
Notizen
  1. vegetarisch / vegan
  2. *Kochen im Zyklus der Elemente: Erde (E), Metall (M), Wasser (W), Holz (H), Feuer (F)
Energieküche https://energiekueche.de/

rezeptefinden.de

  • Share on Tumblr

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>